lessphp fatal error: load error: failed to find /var/www/web4463/apps/schweitzer/wp-content/themes/theme49004/bootstrap/less/bootstrap.lesslessphp fatal error: load error: failed to find /var/www/web4463/apps/schweitzer/wp-content/themes/theme49004/style.less Geruchsneutralisation

Geruchsneutralisation

Geruchsüberdecker, Ozon oder doch Abriss?

Es gibt einige Möglichkeiten und auch unumgängliche Maßnahmen zur Bekämpfung von leichten bis sehr starken Gerüchen.

Nach der 1. Begehung des betroffenen Bereiches werden wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten eines Behandlungsweges vorschlagen und erläutern. Dabei werden die Notwendigkeit, Aufwand, Vor- und Nachteile sowie der ungefähre Kostenfaktor erläutert.

 

Hier einige Vorabinfos:

 

Geruchsüberdecker kommen manchmal schon direkt zu Anfang unserer Tätigkeiten zum Einsatz, da die Geruchsbelästigung einfach zu stark für die Nachbarschaft ist.

 

Bei der Ozonisierung werden mit einem speziellen Gerät Sauerstoffmoleküle in Ozon umgewandelt. Bei diesem Prozess werden Geruchsmoleküle aufgespalten und neutralisiert. So werden Bakterien, Körperöle, Algen etc. oxidiert und verbrannt. Dann zerfällt es wieder in Sauerstoff.

Die Überwachungen der Behandlungen durch Datenlogger sind unverzichtbar für eine gründliche Arbeit mit dem Plus an Sicherheit. In der Behandlungszeit ist das Betreten der Räumlichkeiten, ohne Schutzkleidung und ausreichenden Atemschutz (Vollmaske) strengstens verboten!

 

Abrissarbeiten wie die Entfernung von Holzdecken, Tapeten oder sogar die Entfernung des Estrichs, gerade bei langen Liegezeiten, sind keine selten auszuführenden Tätigkeiten in der Tatortreinigung. Bauliche Maßnahmen, wie die des Estrich Abbaus, werden ausschließlich von Fachbetrieben durchgeführt.

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert