lessphp fatal error: load error: failed to find /var/www/web4463/apps/schweitzer/wp-content/themes/theme49004/bootstrap/less/bootstrap.lesslessphp fatal error: load error: failed to find /var/www/web4463/apps/schweitzer/wp-content/themes/theme49004/style.less Desinfektion

Desinfektion

Die Aufbereitung eines Leichenfundortes oder Messie Umfeldes ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der man unbedingt das richtige Know-how benötigt um mit Sicherheit einen zuverlässigen hygienischen Schutz gewährleisten zu können.

Dabei arbeiten wir mit speziellen Präparaten, die eine ausgezeichnete Wirksamkeit gegenüber Bakterien und Viren besitzen und dabei material-, anwender- und umgebungsfreundlich sind.

Nicht nur die Händedesinfektion ist bei unserer Arbeit ein sehr wichtiger Aspekt, auch die Scheuer-Wisch- und Raumdesinfektion vor Ort verlangen ein hohes Maß an Gründlichkeit. Dabei verwenden wir RKI (Robert-Koch-Institut) gelistete Präparate, die im Seuchenfall anzuwenden sind.

 

Gerade in Räumen mit viel Inventar ist es schwierig eine ausreichende Sicherheit per Scheuer- und Wischdesinfektion zu gewährleisten, denn der Aufwand dessen würde den Kostenrahmen stark beanspruchen.

Eine gute und weitaus günstigere Variante ist die H2O2 (Wasserstoffperoxid) Behandlung. Dies ist eine Raumdesinfektion bei der sich ein trockener Dampf bildet. Wir arbeiten mit Präparaten die zusätzlich Silber enthalten. Das funktioniert so, dass das vom Wasserstoffperoxid abgespaltene Oxigen den Biofilm durchbricht (Absterben des Mikroorganismus) und dem Silber (wirkt verstärkend und nachhaltig) den Weg öffnet, ungehindert die Bakterien abzutöten bzw. die Viren zu inaktvieren.

Die Überwachung der Desinfektion mit H2O2 wird durch Datenlogger, Teststreifen und Abklatschproben gewährleistet. Dies ist unverzichtbar, um für eine gründliche Arbeit mit dem Plus an Sicherheit zu sorgen.

 

 

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert