lessphp fatal error: load error: failed to find /var/www/web4463/apps/schweitzer/wp-content/themes/theme49004/bootstrap/less/bootstrap.lesslessphp fatal error: load error: failed to find /var/www/web4463/apps/schweitzer/wp-content/themes/theme49004/style.less Messie Entrümplung

Messie Entrümplung

Oftmals ist es notwendig nicht nur eine Immobilie von Müll zu befreien, sondern auch eine Bekämpfung gegen Schädlinge durchzuführen. Maden, Fliegen, Fruchtfliegen, Speckkäfer sowie Mäuse und Ratten sind nicht selten die Begleiter der Betroffenen.

In solchen Fällen sind Sie als Angehörige oder Vermieter verständlicherweise völlig überfordert.

Hier treten wir in Erscheinung. Wir entrümpeln, reinigen und desinfizieren Ihre Immobilie diskret, schnell und professionell. Dabei können Geruchsbelästigung und Schädlingsbefall effektiv bekämpft werden.

 

Eckdaten einer Entrümpelung:

Bei einem kostenlosen Beratungsgespräch vor Ort wird der Umfang der Arbeiten ermittelt.

Dabei werden der Containerdienst sowie die dazugehörigen Formalitäten von uns organisiert.

Stark vermüllte Immobilien werden von uns vollständig geräumt, gereinigt und desinfiziert. Dabei bekämpfen wir gezielt Schädlinge und falls gewünscht auch die Geruchsbelästigung.

Selbstverständlich suchen wir auch nach wichtigen Dokumenten (Sparbücher, Ausweispapiere, Testament, Fahrzeugpapiere, etc.) für Angehörige, Erben, Behörden etc. Die geborgenen Gegenstände werden dem Auftraggeber vollständig und desinfiziert überlassen.

 

 

Messie-Syndrom: Der Zwang zu horten.

Das Messie Syndrom bezeichnet eine Störung des "zwanghaften Sammelns". Betroffene sammeln alles und können sich davon nicht trennen. Im Extremfall füllt das Inventar die eigenen 4 Wände vollständig aus. Die Sammelwut bezieht sich auf Zeitungen, alten Unterlagen und Verpackungsmaterialien, Geschirr, Spielsachen und Kleidung bis hin zu Elektrogeräten.

Noch gravierendere Auswirkungen hat die Sammelleidenschaft, wenn Essensreste in der Wohnung verbleiben. Dies führt ganz schnell zu Schädlingsbefall, der ebenfalls bekämpft werden muss.

Verbreitung:

Experten schätzen, dass in Deutschland über zwei Millionen Messies leben. Das Messie-Syndrom tritt quer durch alle Altersstufen und sozialen Schichten auf.

Scham und Ängste:

Nach außen hin führen Messies meist ein normales, unauffälliges Leben. Auch beruflich sind viele Betroffene sehr erfolgreich. Allerdings empfinden Messies ihr Leben als zerrissen und chaotisch. Sie leiden oft unter Ängsten und mangelndem Selbstwertgefühl.
Sie schämen sich wegen der Unordnung in den eigenen vier Wänden und laden meist niemanden mehr zu sich nach Hause ein. Messies ziehen sich sozial immer weiter zurück, um sich nicht ständig rechtfertigen zu müssen.
Viele Messies sind sehr sensibel und leicht verletzbar. Sie haben das Gefühl, sie genügen den Vorstellungen der anderen nicht. Deshalb ziehen sie sich in ihre überladenes Heim zurück.

 

Mehr Infos für Betroffene und Angehörige hier:

www.messie-syndrom.de

www.femmessies.de

www.lessmess.ch

 

 

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert